Absolviere dein Praxissemester bei uns und baue das neue inklusive Projekt „Kids-Club für Geschwister“ mit auf. Zudem gewinnst du einen Einblick in die Freizeitbegleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsen mit geistiger und anderen Behinderungen. Deine Praxisphase absolvierst du im Zeitraum Juli 2022 bis Januar 2023. Deine Arbeitszeiten sind in der Regel donnerstags bis samstags und bei den Ferienspielen. Dadurch ist deine Praxisphase bei uns auch gut mit anderen Tätigkeiten kombinierbar.

Aufgaben

  • Du wirkst maßgeblich bei der Konzeption und Umsetzung des inklusiven Kids-Clubs für Geschwister mit.
  • Du gestaltest mit einem Team von Freizeitbetreuer:innen Gruppenstunden, Ferienspiele oder Workshops.
  • Du betreust im Team Kinder, Jugendliche und junge Erwachse mit Behinderung in den Freizeitgruppen sowie bei Ferienfreizeiten oder
  • kulturellen Angeboten.
  • Du begleitest und unterstützt die pädagogischen Koordinator:innen bei ihrer Arbeit.

Benefits

  • Du arbeitest mit fachlicher Unterstützung der pädagogischen Koordinator:innen und bist in die Teamstrukturen des FeD eingebunden.
  • Du gewinnst Praxiserfahrung im Bereich Inklusionspädagogik.
  • Du bekommst einen umfassenden Einblick in die Aufgaben und Arbeiten unseres Familienentlastenden Dienstes.
  • Du erhältst eine Aufwandsentschädigung.
  • Du bekommst eine Beurteilung in Form eines qualifizierten Zeugnisses über deine Tätigkeit in der Praxisphase.
  • Du kannst an den internen Fortbildungen des FeD während deiner Praxisphase teilnehmen.

Qualifikation

  • Du studierst Soziale Arbeit und suchst eine Stelle für das Praxissemester.
  • Du bringst Interesse und/oder Wissen zu Inklusion und Gruppenarbeit mit.
  • Du möchtest deine Praxisarbeit über ein neues inklusives Gruppenangebot mit Geschwistern schreiben.
  • Du kennst dich mit unterschiedlichen Behinderungsbildern aus.
  • Du gehst offen auf junge Menschen zu und begegnest ihnen auf Augenhöhe.

Übrigens
Für uns ist die Förderung der Gleichberechtigung eine Selbstverständlichkeit. Wir tragen den Belangen des Bundesgleichstellungsgesetzes bei unseren Bewerbungs- und Einstellungsverfahren Rechnung.
Wir berücksichtigen Menschen mit einer Schwerbehinderung bei gleicher Eignung besonders. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.

Interessiert?
Dann freuen wir uns über deine aussagekräftige Bewerbung schriftlich oder per Mail (nur PDF-Anhänge)

Sigrid Opphoff / Lea Erkens
Adenauerallee 38
52066 Aachen
Tel. : 0241 41311921
Mail: fed@fed-aachen.de