Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen beim Familienentlastenden Dienst der Lebenshilfe Aachen.

Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen zu unseren Gruppen- und KulturPur-Angeboten. Außerdem stellen wir Ihnen unsere vielfältigen Leistungen im Bereich der Betreuungen vor.

Kindern mit einer Behinderung und ihren Familien stehen wir mit engagierten Freizeitbegleiterinnen und Freizeitbegleitern zur Seite. Gerne unterstützen wir Sie auch bei Fragen zur Kostenerstattung durch Ihre Krankenkasse oder Kommune.

Checkin Day

Im Rahmen des Checkin Days lud die Lebenshilfe Aachen e. V. zusammen mit dem Familienentlastenden Dienst, Lebenshilfe Aachen FeD GmbH, Schüler und Schülerinnen der 8. und 9. Jahrgangstufen zu einer kleinen Berufsinformationsmesse ein. Im Lebenshilfe-Haus präsentierten sich die interdisziplinäre Frühförderung, die Kindertagesstätten, das stationäre und ambulant betreute Wohnen  und der Familienentlastende Dienst mit den 3 Schwerpunkten Einzel-, Gruppen- und Schulbetreuungen. Max Haberland, 2. Vorsitzender des Vereins, berichtet über seine Arbeit im Verein und als Selbstvertreter im Werkstattrat.

Für die Schülerinnen und Schüler ist der CheckIn-Day ein Baustein ihrer Berufsorientierung. An dem Tag konnten sie in unterschiedliche Unternehmen hereinschauen und diese unverbindlich kennenlernen.

Wir haben uns sehr über das große Interesse, die intensiven Gespräche und die lockere Stimmung gefreut.

Sommerferienspiele 2019 – Was uns satt macht

Zum Motto: „Was uns satt macht“ gab es für die 17 Kinder und Jugendlichen der beiden FeD-Ferienspielgruppen viele Aktionen und Ausflüge.

Obst und Gemüse frisch aus dem Beet, der Geruch von Sommerblumen und fachsimpeln mit dem Gärtner und dann noch das Essen der Früchte, machten den Besuch in der Gartenkolonie Zeppelinstraße zum Beispiel zu einem Erlebnis für alle Sinne.

Vielfalt, regionale Produkte und die Waren der Saison entdecken sie beim Einkaufen auf dem großen Wochenmarkt in der Aachner Innenstadt. Für die Einkäufe braucht man natürlich eine Tasche. Also designten die Kinder und Jugendlichen ihre ganz persönliche Jute-Tasche mit Kartoffeldruck bevor es losging.

mehr lesen…

Selbstvertrauen stärken im Drimborner Wäldchen

Freitags ist beim FeD im Lebenshilfe-Haus eigentlich immer was los. Am Freitag, den 28. Juni war es aber mittags verdächtig still. Die Kinder und Jugendlichen der Freitagsgruppen waren nicht da. Auf sie wartete eine Herausforderung im Drimborner Wäldchen.

Der Name verrät es bereits, bei einem Niedrigseilgarten geht es nicht allzu hoch hinaus. Aber er schafft es, Vertrauen und Mut der Bezwinger zu steigern. Und genau so war es auch bei den Kindern und Jugendlichen der Freitagsgruppen.

Nach einer kleinen Einführung haben sie ihre Kletter- und Balance-Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Anfangs noch etwas vorsichtig wurden sie zusehends unerschrockener und sicherer auf dem Slackline-Parcour. Schließlich haben sie mit großer Begeisterung zwei Stunden lang Runden gezählt, Rekorde aufgestellt und gebrochen!

mehr lesen…

Abenteuer Gemeinschaft

Alles begann mit einem Überraschungsbesuch zum Kennenlernen auf dem Spielplatz am Pappelweiher. Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion hatten sich die Pfadfinderinnen und Pfadfinder ein kleines Programm mit Liedern und Bewegungsspielen für die Kinder der Freitagsgruppe des Familienentlastenden Dienstes überlegt. Die sich wiederholenden Gesten und Texte luden zum Mitmachen und Mitsingen ein. Anfängliche Scheu und Zurückhaltung wichen dem Interesse und der Neugierde auf beiden Seiten. Gute Laune und gute Stimmung waren garantiert. Das Kennenlernen war geglückt, ein gemeinsames Wochenende konnte folgen.

mehr lesen…

Basisschulung für Betreuungspersonen

Für ehrenamtliche Betreuer_innen bieten wir regelmäßig die Basisschulung nach der Verordnung über die Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag und Förderung der Weiterentwicklung der Versorgungsstruktur in NRW (AnFöVO) an. Weitere Informationen

Schulbegleiter/innen gesucht

Für die Schulbegleitung von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Unterstützungsbedarf suchen wir für das kommende Schuljahr noch Schulbegleiter/innen in der Region Aachen und in der Nordeifel. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns per Telefon 0241 / 41 31 19 – 23 oder per E-Mail.

Wenn das Budget nicht reicht

Die Kosten für unsere Dienstleistungen übernehmen die Pflegekassen und Kommunen nur bis zu einem bestimmten Betrag. Sollten Sie daher ein Angebot nicht nutzen können, helfen wir im Einzelfall gerne und unbürokratisch weiter. Sprechen Sie uns einfach an. Infos zur Kostenübernahme finden Sie hier.
Lebenshilfe Aachen FeD GmbH

Adenauerallee 38
52066 Aachen

Tel.: 0241 – 41 31 19-21
Fax: 0241 – 95 71 778

E-Mail: fed(at)fed-aachen.de

Bürozeiten:

Mo – Do 9:00 – 16:00 Uhr
Freitag 9:00 – 14:00 Uhr

Anfahrt