Freizeit, Familie und Fun – unser Programm 2021

Wir freuen uns sehr, Euch und Ihnen das Jahresprogramm 2021 vorstellen zu dürfen. Wir laden herzlich ein, darin zu stöbern, sich inspirieren zu lassen und eigene Ideen einzubringen.

Mit Blick auf die Corona-Pandemie haben wir möglichst viele besondere Höhepunkte in die wärmere Jahreszeit verlegt und holen einige ausgefallene Angebote nach. Manche beliebte Bereiche, wie z.B. unsere Reisen, sind bei der Erstellung des Programms noch nicht absehbar und die eine oder andere Idee werden wir mit Kultur PUR SPONTAN umsetzen, wenn es die Umstände zulassen.

Alle Informationen dazu finden sich immer aktuell auf dieser Homepage und wir halten Euch und Sie über unseren Newsletter und Instagram auf dem Laufenden.

Wir wünschen Euch und Ihnen alles Gute für diese besondere Zeit, Gesundheit und viel Zuversicht. Wir freuen uns darauf, miteinander viel Spaß und Freude bei unseren Angeboten zu erleben.

FeD goes Inklusion

Die Aktion Mensch hat uns die Unterstützung für das Projekt „FeD goes Inklusion“ zugesagt, so dass wir zum Jahresbeginn mit unserem neuen Projekt starten können.

Das Projekt „FeD goes Inklusion“ hat das Ziel, Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung zu gestalten, die lokal im Umfeld des FeD und im größeren Städteregionsgebiet stattfinden. In Kooperation mit verschiedenen Partner*innen sollen die Angebote offen ausgeschrieben sein und von Honorarbetreuer*innen aus der Jugendarbeit, aus dem Betreuungspool des FeD und zu gewinnenden Betreuer*innen begleitet werden. Die Homepage des FeD wird barrierefrei umgebaut, um alle informieren zu können.

(mehr …)

Film: Schulbegleitung – Deine Challenge

Die Kamera ist aufgebaut, es liegt Spannung in der Luft. Die drei Studierenden im Masterstudiengang Kooperationsmanagement an der KatHO Aachen warten auf ihren ersten Interviewgast.

Mary Phan-Friedrich, Hannah Ibrahim, Florian Peters  (Schulbegleiter), Jannik Farjam

Nun ist der Film fertig. Authentisch und lebensnah berichten die Schulbegleiter*innen von Ihren Erfahrungen und was ihre persönliche Herausforderung als Schulbegleitung für ein Kind mit Handicap ist.

Die Studierenden erarbeiteten aus den Interviews mit einigen Mitarbeiter*innen des FeD einen Filmspot, der als digitales Tool interessierten Bewerber*innen die Tätigkeit und die Hintergründe von Schulbegleitung näherbringt.

Authentisch und lebensnah berichten die Schulbegleiter*innen von Ihren Erfahrungen und was ihre persönliche Herausforde-
rung als Schulbegleitung für ein Kind mit Handicap ist.

Aber schaut doch selbst:

(mehr …)

Mit Karl im dunklen Aachen unterwegs

Am frühen Sonntagabend Ende Januar trafen sich mehrere Familien am Elisenbrunnen, um mit „Os Oche“ den Spuren Karls des Großen in Aachen zu folgen. Die Stadt war wie ausgestorben und so wirkten die Sagen und Geschichten über die Römer und über die Zeit Karls des Großen besonders intensiv. Fast konnte man die Maastrichter Bischöfe die Klappergasse entlang klappern hören.

(mehr …)

Checkin Day

Im Rahmen des Checkin Days lud die Lebenshilfe Aachen e. V. zusammen mit dem Familienentlastenden Dienst, Lebenshilfe Aachen FeD GmbH, Schüler und Schülerinnen der 8. und 9. Jahrgangstufen zu einer kleinen Berufsinformationsmesse ein. Im Lebenshilfe-Haus präsentierten sich die interdisziplinäre Frühförderung, die Kindertagesstätten, das stationäre und ambulant betreute Wohnen  und der Familienentlastende Dienst mit den 3 Schwerpunkten Einzel-, Gruppen- und Schulbetreuungen. Max Haberland, 2. Vorsitzender des Vereins, berichtet über seine Arbeit im Verein und als Selbstvertreter im Werkstattrat.

Für die Schülerinnen und Schüler ist der CheckIn-Day ein Baustein ihrer Berufsorientierung. An dem Tag konnten sie in unterschiedliche Unternehmen hereinschauen und diese unverbindlich kennenlernen.

Wir haben uns sehr über das große Interesse, die intensiven Gespräche und die lockere Stimmung gefreut.