Du hast Spaß an der Schul- und Freizeitbegleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsen mit geistiger und anderen Behinderungen?
Du möchtest dich mit deinen Ideen und Kompetenzen einbringen?
Dann bist du bei uns richtig!

Nimm die Herausforderung an und werde pädagogische*r Koordinator*in in der Freizeit- und Schulbegleitung.
Es handelt sich um eine vorerst befristete Stelle mit einem Beschäftigungsumfang von ca. 80 %.

Aufgaben

  • Du koordinierst die Einsätze unserer Schulbegleiter*innen an Regel- und Förderschulen.
  • Du führst die Aufnahmegespräche mit den Familien und die Bewerbungsgespräche für neue Schulbegleitungen und Freizeitbetreuer*innen.
  • Du begleitest den Erstkontakt in der Schule, leitest die monatlichen Reflexionsrunden, stehst für Einzelberatung und Notfälle zur Verfügung, organisierst Vertretungen und bist der/die Ansprechpartner*in für die Eltern und die Schule.
  • Du übernimmst im Freizeitbereich eigene Aufgabenbereiche wie Gruppenangebote, Ferienspiele oder Workshops und begleitest die ehrenamtlichen Teams mit Vorbereitung und Reflexion.
  • Du arbeitest im pädagogischen Team und bei den Schulungsangeboten des FeD mit.
  • Du übernimmst die anfallenden Verwaltungstätigkeiten im Rahmen der Schul- und Freizeitbegleitung.

Qualifikation

  • Du hast ein Studium der Sozialen Arbeit/Pädagogik oder vergleichbarer Fachrichtungen abgeschlossen.
  • Du bist fähig, dich auf Menschen mit den unterschiedlichsten Begabungen einzulassen und ihnen einen Freiraum für Entwicklung zu ermöglichen.
  • Du hast Erfahrungen in der Kooperation mit unterschiedlichen Organisationen und in der Begleitung und Beratung von Einzelnen und Teams erworben.
  • Du bist bereit, zu flexiblen Zeiten zu arbeiten.
  • Du bringst Interesse und/oder Wissen zu Inklusion und Gruppenarbeit mit.

Benefits

  • Ein Arbeitgeber mit klarer Haltung zur Inklusion.
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team.
  • Eine Vergütung in Anlehnung an TVöD mit freiwilliger Sonderjahreszahlung.
  • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

Profil der Lebenshilfe Aachen FeD GmbH

  • Wir sind eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Lebenshilfe Aachen e.V.
  • Wir bieten Freizeitbegleitungen und Schulbegleitungen für Kinder und Jugendliche mit Handicap an.
  • Unser Leitspruch für die Freizeitbegleitung lautet „Erleben und Begleiten“. Uns ist die aktive Mitgestaltung ihrer Freizeit durch die Teilnehmenden wichtig.
  • Wir entwickeln inklusive Angebote im Rahmen unseres Inklusionsprojektes, gefördert durch die Aktion Mensch von 2021 bis 2023.
  • Wir unterstützen unsere Ehrenamtlichen durch umfassende zertifizierte Fortbildungen wie die JuLeiCa und die AnFöVo.
  • Unser Jahresprogramm findest du unter www.fed-aachen.de.

Übrigens

Für uns ist die Förderung der Gleichberechtigung eine Selbstverständlichkeit. Wir tragen den Belangen des Bundesgleichstellungsgesetzes bei unseren Bewerbungs- und Einstellungsverfahren Rechnung. Wir berücksichtigen Menschen mit einer Schwerbehinderung bei gleicher Eignung besonders. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.

Interessiert?

Dann freuen wir uns über deine aussagekräftige Bewerbung schriftlich oder per Mail (Anhänge nur PDF) ab sofort an:

Lebenshilfe Aachen FeD GmbH
Sigrid Ophoff persönlich
Adenauerallee 38
52066 Aachen

Mail: ophoff@fed-aachen.de
Tel.: 0241 41311922

Stellenausschreibung.pdf











































Wir sind Mitglied im














































Wir sind Mitglied im



Stellenausschreibung.pdf