Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen beim Familienentlastenden Dienst der Lebenshilfe Aachen.

Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen zu unseren Gruppen- und KulturPur-Angeboten. Außerdem stellen wir Ihnen unsere vielfältigen Leistungen im Bereich der Betreuungen vor.

Kindern mit einer Behinderung und ihren Familien stehen wir mit engagierten Freizeitbegleiterinnen und Freizeitbegleitern zur Seite. Gerne unterstützen wir Sie auch bei Fragen zur Kostenerstattung durch Ihre Krankenkasse oder Kommune.

Warm ums Herz

Wir bieten für die Initiative „Warm ums Herz“ bei uns im Lebenshilfe-Haus Beratungen an.    

Wann:mittwochs, 14.12. und 21.12.2022, jeweils von 16.00 – 17.00 Uhr,
sowie 11.01., 18.01. und 25.01.2023, jeweils von 16.00 – 17.00 Uhr.
Wo:Lebenshilfe Aachen FeD GmbH
Adenauerallee 38 (Eingang > um die Ecke im Thiensweg auf der linken Seite, im EG)
52066 Aachen

Die StädteRegion Aachen empfiehlt, zur Beratung Nachweise zur Einsicht über die der einzelnen Notsituation zugrunde liegenden Energiekosten (Heizrechnung, Stromrechnung, etc.) mitzubringen sowie Ihre Bankverbindung und ggfs. auch Kontoauszüge.    

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu „Warm ums Herz“: www.warm-ums-herz.com

Der „Letzte Schrei“ hilft!

Wir freuen uns sehr über eine dicke Spende von 1400 €. Die hat der Chor „Der letzte Schrei“ unter der Leitung von Angelika Zaun für uns gesammelt.

In der Marienkapelle in Burtscheid wurde bei dem Konzert am 9.11.2022 auf den Eintritt verzichtet und stattdessen um eine Spende gebeten.

Frau Zaun ist uns zusammen mit der Pianistin Elena Henzel über viele Jahre verbunden. Üblicherweise haben sie den Eintritt zum Weihnachtsspecial im Kapellchen für uns gespendet.

Da lange nicht feststand, ob es in diesem Jahr stattfinden kann, haben wir uns umso mehr gefreut, dass der Chor die Tradition übernommen hat.

Ein dickes Danke Schön an alle Sänger*innen und Konzertbesucher*innen für die tolle Unterstützung.

Die gute Nachricht ist: Das Weihnachtsspecial findet doch statt. Wer Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen mitzusingen.

Unser Freizeitprogramm 2022

Jetzt stöbern und auch gleich anmelden.

Was ist neu in diesem Programm?
Mit unserem Inklusionsprojekt, das die Aktion Mensch seit 2021 fördert, haben wir eine barrierefreie Homepage entwickelt. Dafür haben wir uns für eine einfachere Sprache und die Ansprache mit du entschieden. Und diese Ansprache nutzen wir auch in diesem Programmheft. Die neue Homepage wird in der zweiten Jahreshälfte 2022 online gestellt.

Uns ist es wichtig, Teilhabe zu ermöglichen. Deshalb freuen wir uns, neue inklusive Angebote für Geschwisterkinder und erwachsene Geschwister, für Familien und für Veranstaltungen mit dem NABU-Stadtverband Aachen vorstellen zu können.




Mit Apfelsaft in die neue Kooperation

Auf der Terrasse am Lebenshilfe-Haus herrscht buntes Treiben. Waschen, schneiden, pressen und probieren. Es wird Apfelsaft gemacht. Aus Äpfeln, die die Kinder auf der Streuobstwiese selbst geerntet haben. Aus vier riesigen Säcken Äpfeln werden etwa über 15 Liter Apfelsaft hergestellt. Alle haben ihren Spaß bei der Apfelsaftproduktion. Ihnen schmeckt der Apfelsaft sehr lecker, ganz anders als aus der Tüte.

mehr lesen…

Freizeitbetreuer:innen gesucht!

Als ehrenamtliche:r Freizeitbetreuer:in schaffst du für junge Menschen mit Behinderung einzigartige Momente. Du ermöglichst für sie selbstbestimmte Erlebnisse und Spaß in der Freizeit.
Du erweiterst dein Know How und verfeinerst deine Soft Skills.

(mehr …)

„Move On“

Kooperationsprojekt mit der Bürgerstiftung Aachen „Move On“ in „die halle“ am Grünen Weg in Aachen.

Mittwochs und freitags steht „die halle“ von 17.00-19.00 Uhr für Training an Geräten, auch für Rollstuhlnutzer*innen, Bouldern, Spiel und Spaß im Beachbereich, Trampolin, Soccer bis hin zum Ninja Warrior Parcours zur Verfügung. Die An- und Begleitung erfolgt durch ehrenamtliche Betreuer*innen,
nach Absprache mit uns auch in Einzelbetreuung.

Jugendliche mit Handicap zwischen 14 und 18 Jahren können sich jederzeit über den FeD dafür anmelden.

FeD goes Inklusion

Die Aktion Mensch hat uns die Unterstützung für das Projekt „FeD goes Inklusion“ zugesagt, so dass wir zum Jahresbeginn mit unserem neuen Projekt starten können.

Das Projekt „FeD goes Inklusion“ hat das Ziel, Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung zu gestalten, die lokal im Umfeld des FeD und im größeren Städteregionsgebiet stattfinden. In Kooperation mit verschiedenen Partner*innen sollen die Angebote offen ausgeschrieben sein und von Honorarbetreuer*innen aus der Jugendarbeit, aus dem Betreuungspool des FeD und zu gewinnenden Betreuer*innen begleitet werden. Die Homepage des FeD wird barrierefrei umgebaut, um alle informieren zu können.

(mehr …)

Film: Schulbegleitung – Deine Challenge

Die Kamera ist aufgebaut, es liegt Spannung in der Luft. Die drei Studierenden im Masterstudiengang Kooperationsmanagement an der KatHO Aachen warten auf ihren ersten Interviewgast.

Mary Phan-Friedrich, Hannah Ibrahim, Florian Peters  (Schulbegleiter), Jannik Farjam

Nun ist der Film fertig. Authentisch und lebensnah berichten die Schulbegleiter*innen von Ihren Erfahrungen und was ihre persönliche Herausforderung als Schulbegleitung für ein Kind mit Handicap ist.

Die Studierenden erarbeiteten aus den Interviews mit einigen Mitarbeiter*innen des FeD einen Filmspot, der als digitales Tool interessierten Bewerber*innen die Tätigkeit und die Hintergründe von Schulbegleitung näherbringt.

Authentisch und lebensnah berichten die Schulbegleiter*innen von Ihren Erfahrungen und was ihre persönliche Herausforde-
rung als Schulbegleitung für ein Kind mit Handicap ist.

Aber schaut doch selbst:

mehr lesen…
Lebenshilfe Aachen FeD GmbH
Adenauerallee 38
52066 Aachen
Tel.: 0241 – 41 31 19-21
Fax: 0241 – 95 71 778

E-Mail: fed(at)fed-aachen.de

Bürozeiten:

Mo – Do 9:00 – 16:00 Uhr
Freitag 9:00 – 14:00 Uhr

Anfahrt

Wir sind Mitglied im