Auffanggruppen

Wohin, wenn die Schule ausfällt?

Wenn die Schule Ihres Kindes den Ausfall des Unterrichts ankündigt, zum Beispiel wegen einer Konferenz, und Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit haben, dann können Sie unser Angebot, die Auffanggruppe, nutzen.

Bitte melden Sie Ihr Kind frühzeitig bei uns an (ca. 14 Tage vorher).

Bis zu 10 Kindern können wir in unseren Räumen in der Adenauerallee 38 Betreuung anbieten. Die vorhandenen Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Die Betreuungszeit an diesem Tag ist von 8.15 Uhr bis 15.15 Uhr. Die Kinder nehmen ein gemeinsames Mittagessen ein. Die Betreuung wird pro Stunde berechnet und kann bei entsprechender Bewilligung mit den Pflegekassen abgerechnet werden.

Einen Fahrdienst können wir leider nicht stellen.

Falls wir Ihr Kind noch nicht kennen, bitten wir Sie im Vorfeld der Auffanggruppe um ein Familiengespräch. Wenn Sie hierzu weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, sprechen Sie uns einfach an. Wir unterstützen Sie gerne.