zur Startseite
Schriftgröße: Seite verkleinern   Seite vergrössern
Lebenshilfe FeD GmbH

Herzlich willkommen beim Familienentlastenden Dienst der Lebenshilfe Aachen. Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen zu unseren Gruppen und Kursen. Außerdem stellen wir Ihnen unsere vielfältigen Leistungen im Bereich der Betreuungen vor. Kindern mit einer Behinderung und ihren Familien stehen wir mit einem engagierten Helferteam zur Seite. Gerne unterstützen wir Sie auch bei Fragen zur Kostenerstattung durch Ihre Krankenkasse oder Kommune. Ihre Renate Adomeit, Geschäftsführerin

Wie bedient man eigentlich eine Spülmaschine?

Für unseren Kurs "Haushaltsführerschein" gibt es noch freie Plätze. Wer Spaß hat an hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, ist hier genau richtig. Termin: Samstag, 23. September 2017 von 10.30 bis 13.00 Uhr. Weitere Infos

Programm 2017

Wählen Sie aus unserem Programm das Passende aus. Alle Kurse und Veranstaltungen finden Sie auf den nebenstehenden Seiten. Anmeldungen sind online möglich. Hier können Sis sich das FeD-Programm für das Jahr 2017 als PDF-Datei herunterladen. In den Einrichtungen der Lebenshilfe liegt es in gedruckter Form aus und wird Ihnen auf Anfrage auch zugeschickt.

Schulbegleiter/innen gesucht

Für das kommende Schuljahr 2017/2018 suchen wir aktuell eine pädagogische Fachkraft für einen Jungen mit einer Autismus-Spektrum-Störung (28-32 Wochenstunden) sowie eine angelernte Kraft für einen Jugendlichen mit geistiger Behinderung (24 Wochenstunden). Beide gehen auf eine Förderschule in Aachen. Bei Interesse melden Sie sich gerne telefonisch unter 0241-41311923 oder per E-Mail fed(at)fed-aachen.de.

 

 

Clubnachmittag am 7. Oktober

Der nächste Clubnachmittag findet am Samstag, den 7. Oktober statt, wie immer von 14 bis 17 Uhr in der Werkstatt Hergelsmühlenweg 5, Aachen-Haaren (ohne Anmeldung). Dieses Mal ist wieder Oktoberfest. Der Eintritt beträgt 3 Euro. Alle sind herzlich eingeladen. Eine Betreuung können wir auf Anfrage gerne organisieren.

 

 

Wenn das Budget nicht reicht

Die Kosten für unsere Dienstleistungen übernehmen die Pflegekassen und Kommunen nur bis zu einem bestimmten Betrag. Sollten Sie daher einen Kurs, eine Betreuung oder eine Fahrt nicht nutzen können, helfen wir im Einzelfall gerne und unbürokratisch weiter. Sprechen Sie uns einfach an. Infos zur Kostenübernahme finden Sie hier.

Sie sind hier: Start